Image Alt
  >  Blog   >  Testbericht Stickmaschine Brother innovis 800e + ith Datei

Testbericht Stickmaschine Brother innovis 800e + ith Datei

Testbericht Brother innovis 800e + in the hoop Datei

Hallo, ich bin Larissa, 29 Jahre alt und Mama einer kleinen Tochter. Ich habe einen eigenen Blog auf Instagram unter dem Label TANTE EMMAS NÄHLADEN, dort berichte ich regelmäßig meine neusten Projekte. Vor ca 2 Jahren habe ich das nähen für mich entdeckt und bin absoluter Stickmaschinen Anfänger. Umso mehr habe ich mich gefreut, das ich ich die Stickmaschine Brother innovis 800 e für die Ahrtal-Stickerei testen durfte.

 

Ich habe mich nicht lange einlesen müssen, weil die Bedienungsanleitung gut durch Bild und Schrift erklärt wird dadurch war der Start ein Kinderspiel. Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, wollte ich natürlich so schnell, wie möglich loslegen.

Die Stickmaschine hat sich für mich von selbst erklärt, durch die sehr angenehme Fehler Erkennung am Display. Ein wenig länger habe ich gebraucht, als ich den Stoff in den Rahmen einspannen wollte. Aber auch das hat mit ein wenig Übung super funktioniert, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und auch ich musste es erst mal ein wenig üben. Während des Stickvorgangs habe ich bei der ersten Datei noch neugierig in der Anleitung mitgelesen. Das war aber eigentlich nicht notwendig ,weil ich schnell gemerkt habe das ich dafür  kein Profi sein muss.

Wenn zwischendurch „Probleme“ aufgetreten sind wie z.B. Anwendungs Fehler von mir konnte ich diese anhand der Beschreibung sehr schnell lösen und es wurde mir zusätzlich am Display anhand von kleinen smileys angezeigt. Weil alles so gut funktioniert hat bei meinem ersten Stickversuch, traute ich mich direkt an eine „in the hoop“ Datei! Das sind Stick Dateien, bei denen man mit der Stickmaschine „näht“ ohne Vorkenntnisse haben zu müssen,man muss lediglich den Stoff positionieren.

Versucht habe ich mich an dem süßen Bären „Emil“ und das Ergebnis war klasse, ich war beeindruckt was die Stickmaschine von heute alles drauf hat. Langweilige Buchstaben sticken war gestern. Hierzu gibt es auch ein Video was in kürze auf YouTube und Co. zu finden ist. Fazit, ich bin sehr begeistert und überrascht von dieser Stickmaschine, wie einfach das ging. Meine Kleine hat den Bären übrigens  auch direkt ins Herz geschlossen, da habe ich vorsichtshalber direkt noch einen zweiten gestickt ^^. Zusammenfassend bin ich sehr glücklich mit dieser Stickmaschine, die sich sehr gut für Anfänger eignet. Leicht zu bedienen und ein gutes Stickergebnis. Zusätzlich kann man sich optional 2 zusätzliche Stickrahmen Größen bestellen und sie nimmt auf dem Nähtisch nicht ganz so viel Platz in Anspruch wie erwartet.Habe auch in der Zeit, in der ich sie testen durfte nichts zu beanstanden und bin sehr zufrieden. 🙂

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig neugierig machen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei