✅ vor 12 Uhr bestellt, heute noch für dich versendet mit GLS* ✅ 48 Stunden Lieferung ✅ Whatsapp Support bis 22 Uhr 0152/01483068

Cricut Joy // der Allrounder Vinylfolie // kleine DIY Projekte

Hi! Ich bin Krissi und die Plotterexpertin im Team Ahrtal Stickerei. Lass Dich von mir in die bunte Welt des Plottens entführen und ich prophezeie Du kommst nie wieder davon weg. 

Heute geht es um den großen Allrounder: die Vinylfolie. Prinzipiell lässt Vynilfolie sich auf allen nicht saugenden Oberflächen verwenden. Darunter fallen zum Beispiel Wände – für z.B. Wandtatoos, Fenster für die Blumenwiese (die nie verwelkt), Papier – als Highlight für Geschenkkarten und meine absoluten Highlights – Gläser und Kunststoff.

 

Materialliste

Heute kann der kleine Cricut Joy zeigen was in ihm steckt. Folgende Materialien habe ich mir dafür bereit gelegt und Dir direkt verlinkt:

Circuit Joy:
https://ahrtal-stickerei.de/collections/plotter/products/cricut-joy-schneideplotter 

Ihm zur Seite steht die Schneidematte StandardGrip (grün) in der langen Variante mit 11,5cm x 30cm.

Cricut Schneidematte StandardGrip (grün):

https://ahrtal-stickerei.de/collections/schneidematten/products/cricut-joy-schneidematte-4-5-x-12 

Die beiden dürfen zusammen Vinylfolie in verschiedenen Farben bearbeiten. Mal sehen was der Plotter daraus so macht.

Vinylfolie (der Allrounder):

https://ahrtal-stickerei.de/collections/plotter-folien/products/plotterfolie-matt-30-5-x-300-cm-ideal-auch-fur-wandtattoo 

Allerdings muss man dem Cricut Joy zugestehen, dass das ohne Übertragungsfolie und das Werkzeugset nichts wird.

Übertragungsfolie:

https://ahrtal-stickerei.de/collections/plotter-folien/products/ubertragungsfolie-fur-plotterfolien-transparent-30-x-300-cm

Cricut Werkzeugset:

https://ahrtal-stickerei.de/collections/werkzeuge-stifte/products/cricut-tools-basic-set-werkzeugset

 

Mit allen diesen Dingen soll heute eine schnöde Tempobox aus der Drogerie aufgepimpt werden und ein tolles Teelichtglas als Geschenk zum Umzug entstehen. Los geht’s!

 

Herstellung

TempoDealer

Ich starte wie gewohnt mit einem leeren Arbeitsplatz im Cricut Design Space.

 

Dort lege ich als erstes die Worte „Tempo“ und „Dealer“ an. Extra zwei getrennte Worte, weil ich diese gerne unterschiedlich gestalten möchte. Beispielsweise in der Farbwahl.

Oder auch in der Schriftart. Für letzteres klicke ich „Dealer“ an und gehe auf „Schriftart“ oben links. Dort kann ich über den Bereich „Filter“ verschiedenes auswählen. Für unser heutiges DIY Projekt hätte ich gerne „Schreibschrift“. Dann suche ich mir aus der langen Liste eine Schrift aus und sofort sieht mein „Dealer“ anders aus!

Außerdem nicht vergessen den Dealer zu „verschweißen“, damit man anschließend keine einzelnen Buchstaben hat, weil das bei der Filigranheit sonst schwierig wird mit dem Plotten. 

Aber „Tempo“ soll nicht zu kurz kommen. Daher gehe ich nochmal schnell in das Feld der Schriftarten rein, nehme den Filter wieder raus und gebe „Dom“ ein, um zu einer meiner Lieblingsschriften „Dom Casual Std Regular“ aus dem Cricut Access zu gelangen. Das wähle ich aus und meine Schrift ist perfekt. Naja, fast. Die Größe muss noch ein wenig angepasst werden.

So ist mir das allerdings zu langweilig als DIY Projekt. Daher wähle ich über den Bereich „Formen“ links noch schnell ein Quadrat aus, aus dem ich einen länglichen schmalen Balken als Einrahmung gestalten möchte.

 

Damit das was wird, muss ich im Bereich „Größe“ oben das Schloss aufheben, damit nicht alle Seiten gleich lang sind, sondern ich diese anpassen kann. Damit bringe ich den Streifen auf eine Größe von 19cm x 0,5cm (Breite x Höhe).

 

Nun noch Copy + Paste gemacht und schon habe ich oben und unten von meinem TempoDealer einen hübschen Streifen. 

Damit mein DIY Projekt noch ein bisschen Farbe bekommt, markiere ich den TempoDealer und gebe diesem noch einen Lia Farbton.

 

Für die andere Seite meiner Tempobox suche ich mir noch ein paar Blumen raus und färbe diese ebenfalls Lila.

 

Ein kleiner Einschub: Sogar behandeltes Holz kann ich mit Vinylfolie bearbeiten. Daher Kopie ich meine zwei kleinen Balken noch einmal und lasse mir diese für oben drauf mitschneiden.

Im Anschluss wähle ich unter Geräten noch den Cricut Joy als Maschine aus, die heute arbeiten muss und dann geht es über „Herstellen“ schon los für den Kleinen.

 

Wichtig ist an dieser Stelle, dass mir zwei verschiedene Schneidematten für die verschiedenen Farben (schwarz und lila) angezeigt werden. Außerdem achte ich darauf die lange Schneidematte StandardGrip (grün) mit 30cm Länge vor mir liegen zu haben.

 

Cricut Design Space verbindet sich dann mit dem Cricut Joy. Über  einen Klick auf „alle Materialien durchstöbern“ scrolle ich bis zum Bereich „Vinyl“ und wähle dort „Premium Vinyl“ was ich mir auch gleich als Favorit speichere.

 

Den Schneidedruck belasse ich bei „Standard“ und das Messer ist zum Glück schon eingesetzt. Noch schnell die Matte einlegen und schon kann der Cricut Joy loslegen.

 

Die fertig geschnittenen Vinylstücke entgittere ich dann noch fix mit dem Werkzeugset, bevor ich mit die Übertragungsfolie schnappe. Von dieser entferne ich die weiße Schutzfolie, um diese dann auf meine Vinylausschnitte zu kleben. Mit dem Spachtel vom Werkzeugset gut andrücken und schon kann ich das Trägermaterial der Vinylfolie lösen. Die Vinylfolie ist bereit auf die Tempobox übertragen zu werden. Zu guter Letzt muss nur noch die Übertragungsfolie wieder abgelöst werden und schon ist mein DIY Projekt fertig!

 

Diese letzten Feinheiten kannst Du dir auch noch einmal ausführlich in unserem YouTube Video anschauen:

https://www.youtube.com/channel/UCBt2WM-irZe6NdpvD83xNvw

 

Neben dem TempoDealer habe ich so auch noch ein Teelichtglas als Geschenk für unsere Freunde zum Einzug gestaltet. Dort habe ich neben dem Wort „Zuhause“ und einem Herz auch noch die Koordinaten derer neuen Wohnung aufgetragen.

 

Stolz präsentiere ich Dir meine Ergebnisse:

 

 

Und wünsche Dir nun viel Spaß beim ausprobieren mit Deinem Plotter!

 

PS: Das Freebie für den Tempo Dealer findest du unter folgendem Link: 

https://design.cricut.com/landing/project-detail/610d7b247a53130a40cadb6e

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen